schmuckgestaltung bedeutet für uns die künstlerische auseinandersetzung mit einem spezifischen medium. es ist eine ganzheitliche arbeit, die mit vor- bzw. nachdenken beginnt.

der entwurf und die zeichnung sind der nächste schritt und setzt sich über modelle, proportionsstudien und dreidimensionale objekte zum fertigen schmuck fort. form und material stehen in einem unbedingten zusammenhang. nichts ist klarer, ganzheitlicher und universeller als die geometrie, in ihr liegt für uns ein großer ästhetischer reiz.

wir verstehen zeitgenössische schmuckgestaltung als eine möglichkeit, durch reduktion die "reine form" zu finden. die klarheit, die strenge und die balance sind die dinge, die uns faszinieren. objekthafter schmuck ist das ziel.